Mission Statement

Das CSP-Netzwerk für internationale Politik und Zusammenarbeit e.V.

Wer wir sind, was wir wollen, was wir tun – eine kurze Einführung.

 

Wer sind wir?

Das CSP-Netzwerk für internationale Politik und Zusammenarbeit e.V. ist das politisch unabhängige Alumni-Netzwerk des "Carlo-Schmid-Programms für Praktika in Internationalen Organisationen und EU-Institutionen" des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und der Studienstiftung des deutschen Volkes. Wir sind ein weltweites Alumni Netzwerk junger Deutscher mit Praxiserfahrung in der internationalen Politik und Zusammenarbeit und zählen derzeit rund 800 Carlas und Carlos. 

 

Was wollen wir?

Nachwuchskräfte für internationale Aufgaben interessieren und begeistern. Neue Blickwinkel auf Deutschland eröffnen sowie realistische Erwartungen an internationale Organisationen entwickeln. Eine konstruktive Rolle Deutschlands in Europa und in der Welt mitgestalten und kritisch begleiten.

 

Was tun wir?

Connect.

Wir bieten ehemaligen CSP-Stipendiatinnen und Stipendiaten eine Plattform zum Netzwerken und Austauschen – lokal und international, beruflich und privat. Über unser Intranet teilen wir (teilweise
exklusive) Jobangebote, Calls für Konferenzen und Tagungen, Fördermöglichkeiten und Informationen rund um die internationale Karriere.

Socialize.

In allen größeren deutschen Städten sowie an den Einsatzorten der Carlo-Schmid- Praktikantinnen und -Praktikanten weltweit organisieren Netzwerk-Mitglieder Stammtische und veranstalten CSP-Salons, in denen mit internationalen
Akteuren über Themen internationaler Politik diskutiert wird. Immer im Blick sind Wissenstransfer und Austausch – so auch bei unserem Jahrestreffen im Herbst, das jedes Jahr exklusiv über 100 Alumni zu einem selbst gewählten Jahresthema zusammenbringt. Wir diskutieren dort mit Expertinnen und Experten, Politikerinnen und Politikern sowie Engagierten aus allen Teilen der deutschen Gesellschaft und der internationalen Community.

Participate.

Das Netzwerk lebt von der Beteiligung seiner Mitglieder, die sich auf unterschiedliche Weise einbringen. Ob sie im Rahmen von Salons vor Ort die eigene Arbeit vorstellen, bei der Organisation von Stammtischen oder Panels eigene Akzente setzen
oder ganz neue Initiativen in das Netzwerk tragen. Jedes Mitglied kann mit Kompetenzen, Kontakten und Kreativität unsere Arbeit mitgestalten.